menu 简单麦麦
account_circle

中世纪的基督教教义-Die christlichen Lehrentwicklungen bis zum Mittelalter

帮助2569人找到了他们想要的文件
上传于 2020-03-02 47次下载 2190次围观
文件编号:6523
文件详情
标题(title):Die christlichen Lehrentwicklungen bis zum Mittelalter
中世纪的基督教教义
作者(author):von Carl Andresen (Autor), Ekkehard Mühlenberg (Autor), Adolf Martin Ritter (Autor), Martin Anton Schmidt (Autor), Klaus Wessel (Autor)
出版社(publisher):Vandenhoeck & Ruprecht
大小(size):4 MB (4690794 bytes)
格式(extension):pdf
注意:如果文件下载完成后为无法打开的格式,请修改后缀名为格式对应后缀

Zur Sprache kommen Entstehung und Ausformung der christlichen Lehre in Urchristentum, Alter Kirche des Westens und des Ostens sowie im Mittelalter. Dieser Band behandelt die Entstehung und Ausformung der christlichen Lehre in Urchristentum, Alter Kirche des Westens und Ostens sowie im Mittelalter. Damit kommt ein Ausschnitt aus der christlichen Dogmen- und Theologiegeschichte zur Sprache, der für die christlichen Großkirchen in aller Welt, wenn auch in unterschiedlicher Weise, von besonderer Bedeutung ist. Unter Federführung von Adolf Martin Ritter erscheint hier die korrigierte Wiederauflage der 2. überarbeiteten und ergänzten Auflage von 1999.
Table of contents :
Vorwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . XIII
1. Zu diesem Band . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . XIII
2. C. Andresen als Herausgeber des HDThG . . . . . . . . . . . . . . . . . XV
3. Das HDThG in der wissenschaftlichen Kritik . . . . . . . . . . . . . . . XVIII
4. Zu einigen Grundsatzfragen der Dogmengeschichtsschreibung . . . . . . . XXIV
a. Kirchengeschichte als Geschichte der Schriftauslegung? . . . . . . . . . XXIV
b. Kirchen-und Dogmengeschichte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . XXVII
c. Dogmengeschichte und Dogmenentwicklung . . . . . . . . . . . . . . XXIX
d. Dogmen- und Theologiegeschichte . . . . . . . . . . . . . . . . . . XXX
e. Wo stehen wir heute? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .XXXIII
Erster Teil
Die Anfänge christlicher Lehrentwicklung
von Carl Andresen und Adolf Martin Ritter
Kapitel I: Grundlagen christlicher Lehrbildung –
Eine Problemskizze . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
§ 1 Der geschichtliche Einsatzpunkt der Dogmengeschichtsschreibung . . . 2
§ 2 Das jüdische Erbe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
§ 3 Das Osterproblem . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
§ 4 Der historische Jesus und die Anfänge der Christologie . . . . . . . . . 18
§ 5 Das Problem von Vielfalt und Einheit im NT am Beispiel des Kirchenverständnisses
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25
Kapitel II: Epochen frühchristlicher Theologie in ihrer
vordogmatischen Periode . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34
§ 1 Die Ausgänge des Urchristentums oder Das Zeitalter der sog.
„Apostolischen Väter“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34
1. Clemens Romanus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35
2. Die Ignatiusbriefe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38
3. Die Didache . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41
4. Die übrige „Apostolische-Väter“-Literatur . . . . . . . . . . . . . . 42
§ 2 „Hellenisierung des Christentums“? Die Theologie der frühchristlichen
Apologeten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44
1. Justin . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46
2. Tertullian als Apologet . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51
3. Das übrige apologetische Schrifttum . . . . . . . . . . . . . . . . . 53
4. Die Schrift an Diognet . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54
§ 3 Die große innere Krisis des Christentums im 2. Jahrhundert oder
Das Ringen um „Rechtgläubigkeit und Ketzerei“ . . . . . . . . . . . . 56
1. Die These W.Bauers . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57
2. Die Gnosis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59
3. Die „Reformation“ des Markion . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64
4. Montanismus und „häretisch“ werdendes Judenchristentum . . . . 68
§ 4 Die Überwindung der „gnostischen Krise“ und die Fixierung
der sog „KatholischenNormen“ (Kanon, Bischofsamt, „Glaubensregel“) 75
1. Der biblische Kanon . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 78
2. Die regula fidei . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84
3. Amt und apostolische Sukzession . . . . . . . . . . . . . . . . . 87
§ 5 Die biblische Theologie des Irenäus von Lyon . . . . . . . . . . . . . 91
§ 6 Clemens von Alexandrien und die Normen des Christlichen . . . . . . 94
Zweiter Teil
Dogma und Lehre in der Alten Kirche
von Adolf Martin Ritter
Kapitel I: Die Vorbereitung des trinitätstheologischen Dogmas durch
und seit Origenes auf dem Hintergrund der kaiserzeitlichen Religionsund
Philosophiegeschichte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 99
§ 1 Die geistige Signatur der römischen Kaiserzeit und ihre
Voraussetzungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 99
§ 2 Antikes Christentum und platonische Philosophie . . . . . . . . . . . 111
§ 3 Christentum und Wissenschaft bei Origenes . . . . . . . . . . . . . 116
§ 4 Trinitätstheologische Antriebe und erste Klärungsversuche im frühen
Christentum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 125
§ 5 Die origenistische Theologie und ihre Gegner bis zum Ausbruch des
„arianischen Streits“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 130
§ 6 Die frühe lateinische Theologie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 137
Kapitel II: Arius und das Konzil von Nizäa (325) . . . . . . . . . . . . 144
§ 1 Arius und der frühe Arianismus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 144
§ 2 Euseb von Caesarea und die origenistische Mittelpartei . . . . . . . . 152
§ 3 Eustathius von Antiochien, Markell von Ankyra und die übrigen
Antiarianer des Ostens und Westens . . . . . . . . . . . . . . . . . 156
§ 4 Das Konzil von Nizäa und sein Dogma . . . . . . . . . . . . . . . . 164
Kapitel III: Die Ausbildung des trinitätstheologischen Dogmas im
vierten Jahrhundert und seine Aufnahme in der östlichen und
westlichen Theologie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 172
§ 1 Geschichtlicher Überblick . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 172
§ 2 Athanasius und die nizänische Partei . . . . . . . . . . . . . . . . . 180
§ 3 Konservative und radikale Gegner des Nizänums . . . . . . . . . . . 188
a. Konservative ,Mittelparteiler‘. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 189
b. Radikale Antinizäner . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 193
c. Der Streit um die Pneumatologie . . . . . . . . . . . . . . . . . . 196
§ 4 Die Trinitätstheologie der drei großen Kappadozier . . . . . . . . . . 201
§ 5 Die dogmatischen Entscheidungen des Konzils von Konstantinopel
(381) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 209
§ 6 Die Aufnahme des „nizänischen Glaubens“ in der syrischen
und lateinischen Kirche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 217
Kapitel IV: Der christologische Streit und das Dogma von Chalkedon
(451) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 225
§ 1 Die Anfänge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 226
§ 2 Die Christologie des Apollinaris von Laodicea . . . . . . . . . . . . . 233
§ 3 Die antiochenische und die alexandrinische Christologie . . . . . . . . 239
a. Die Anfänge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 240
b. Die Christologie der antiochenischen Schule . . . . . . . . . . . . . 240
c. Die Position Kyrills von Alexandrien . . . . . . . . . . . . . . . . 245
§ 4 Der nestorianische Streit vor, auf und nach dem Konzil von Ephesus
(431) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 249
§ 5 Der „eutychianische Streit“ und der Beitrag des Westens: Der „Lehrbrief
an Flavian“ Papst Leos des Großen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 257
§ 6 Das Konzil von Chalkedon . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 265
§ 7 Der Ausgang der altkirchlichen Christologie . . . . . . . . . . . . . . 274
Dritter Teil
Dogma und Lehre in der Orthodoxen Kirche von Byzanz
von Klaus Wessel
Kapitel I: Abgrenzung gegen Rom: Das Concilium Quinisextum
(691/2) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 289
Kapitel II: Bilderlehre und Bilderstreit . . . . . . . . . . . . . . . . . . 292
§ 1 Bilderfeindlichkeit und Ikonoklasmus . . . . . . . . . . . . . . . . . 293
§ 2 Die Verteidigung der Bilder bis zum 7. Jh . . . . . . . . . . . . . . . . 297
§ 3 Germanos von Konstantinopel, Johannes von Damaskus und Johannes
von Jerusalem . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 302
§ 4 Ikonoklastische Theologie: Konstantin V. und das Konzil von
Konstantinopel im Jahre 754 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 310
§ 5 Das Konzil von Nikaia im Jahre 787 . . . . . . . . . . . . . . . . . . 314
§ 6 Neue Kämpfe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 317
Kapitel III: Orthodoxe Dogmatik: Johannes von Damaskus . . . . . . . 322
Kapitel IV: Mystische Theologie und Abgrenzung gegen die
Philosophie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 330
§ 1 Mystische Theologie: Symeon der „Neue Theologe“ und Niketas
Stethatos . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 330
§ 2 Wider die Autonomie der Philosophie: Die Verurteilung des
Johannes Italos (1082) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 339
§ 3 Auseinandersetzungen um die Eucharistie und den sog. Inferiorismus . . 346
Kapitel V: Der Bruch mit Rom wegen der Differenzen in Lehre,
Kultus und Recht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 352
§ 1 Vorspiel: Photios’ Angriff auf Rom: das Nein zum „filioque“ . . . . . . 352
§ 2 „Azyma“ und „filioque“: Die orthodoxe Begründung des Schismas . . . 357
§ 3 Gescheiterte Unionsversuche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 368
Kapitel VI: Der Hesychasmusstreit und die Unionsversuche mit Rom . 374
§ 1 Von der Union von Lyon (1274) bis zum Beginn der Auseinandersetzung
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 374
§ 2 Der Streit zwische
-到底部了哦-
微信扫码支付
中世纪的基督教教义-Die christlichen Lehrentwicklungen bis zum Mittelalter
支付金额: 共计:¥0.0

添加收藏

创建新合集