menu 简单麦麦
account_circle

癌症产业-Die Krebs-Industrie

帮助2597人找到了他们想要的文件
上传于 2020-02-27 35次下载 3646次围观
文件编号:1745
文件详情
标题(title):Die Krebs-Industrie
癌症产业
作者(author):Karl Lauterbach
出版社(publisher):Rowohlt·Berlin Verlag GmbH
大小(size):1 MB (1353989 bytes)
格式(extension):pdf
注意:如果文件下载完成后为无法打开的格式,请修改后缀名为格式对应后缀

Über dieses Buch
Karl Lauterbach erklärt die geheimnisvolle Krankheit Krebs und nimmt es mit der Gesundheitslobby auf.
Krebs wird in den nächsten Jahren zu einer unserer größten Herausforderungen – menschlich wie gesundheitspolitisch. Fast jeder zweite Deutsche wird im Alter betroffen sein, Wissenschaftler gehen von 60
Prozent mehr Krebsfällen bis zum Jahr 2030 aus. Dennoch herrscht bei dieser Volkskrankheit enormes Unwissen – von dem viele profitieren:
Ärzte, Krankenhäuser und insbesondere die Pharmaindustrie, für die Krebsmedikamente, deren Preise sie selbst festlegt, der größte Wachstumszweig sind.
Karl Lauterbach, Mediziner und Politiker, deckt auf, was im Gesundheitssystem schiefläuft: die ungerechte Zweiklassenmedizin gerade bei Krebs, die falschen finanziellen Anreize für die Kliniken und die Pharmaindustrie, mangelnde Transparenz, was Behandlungserfolge und - methoden betrifft. Zugleich erklärt Lauterbach präzise, kenntnisreich und verständlich die geheimnisvolle Krankheit Krebs und entlarvt die
zahlreichen Krebsmythen. Er erklärt, welche Früherkennungen sinnvoll sind und was das Risiko, Krebs zu bekommen, erhöht oder verringert. Vor allem aber zeigt Lauterbach, was geschehen muss, damit die Pharmaindustrie ihre Forschung mehr in den Dienst des Patienten statt nurdes Profits stellt. Karl Lauterbach verbindet in diesem Buch seine doppelte Kompetenz als Politiker und Arzt; deshalb kann er ein besonderes Buch
vorlegen, das längst überfällig war.

Über Karl Lauterbach
Dr. med. Karl Lauterbach, geboren 1963 in Düren, ist Professor an der Universitätsklinik Köln und stellvertretender Fraktionschef der SPD im Deutschen Bundestag. Seit 1998 ist er Direktor des Instituts für
Gesundheitsökonomie und Klinische Epidemiologie der Universität Köln, seit 2008 lehrt er als Adjunct Professor an der Harvard School of Public Health. Von 1999 bis 2005 war Karl Lauterbach Mitglied im Sachverständigenrat Gesundheit, seit 2005 ist er Mitglied des Bundestages.
Table of contents :
[Haupttitel]......Page 2
[Über dieses Buch]......Page 3
[Über Karl Lauterbach]......Page 5
[Inhaltsübersicht]......Page 6
Danksagung......Page 9
Einleitung: Wie der Krebs Deutschland erobert und eine ganze Industrie schafft......Page 10
Jeder Zweite wird an Krebs erkranken......Page 11
Eine Kostenlawine rollt auf uns zu......Page 13
Was ist Krebs?......Page 16
Die Krebs-Industrie......Page 20
Der Aufbau des Buches......Page 21
1. Wie Krebs entsteht......Page 28
Ungezügeltes Wachstum......Page 31
Ausschaltung der Schutzgene......Page 36
Unsterblichkeit der Krebszelle......Page 42
Aufbau eigener Blutgefäße......Page 44
Metastasen......Page 47
Tarnung vor körpereigenen Killerzellen......Page 51
Besondere Energieversorgung......Page 54
2. Neue Therapien: gezielt und teuer......Page 56
Meist nur eingeschränkt wirksam: Tyrosinkinaseinhibitoren und Antikörperbehandlungen......Page 64
Die Kostenexplosion in der Krebsbehandlung......Page 73
Ökonomische und medizinische Grenzen der ersten Generation gezielter Therapie......Page 79
Ein lukrativer Markt ohne Qualitätskontrolle......Page 92
Die große Hoffnung: Immunbehandlung bei Krebs......Page 97
Die wertvollste Pipeline der Welt......Page 107
3. Die Krebs-Industrie wächst......Page 115
Vorwurf 1: Die hohen Preise haben nichts mit dem tatsächlichen Nutzen der Medikamente zu tun......Page 116
Vorwurf 2: Die hohen Medikamentenpreise resultieren nicht aus den Forschungskosten, sondern dienen allein den Profitinteressen der Unternehmen......Page 117
Vorwurf 3: Die Konzerne missbrauchen ihre Marktmacht......Page 119
Vorwurf 4: Die Pharmafirmen behindern die Forschung oft sogar......Page 122
Vorwurf 5: Die hohen Preise sprengen das System......Page 125
Die Kostenlawine durch die Krebserkrankungen der Babyboomer......Page 128
Die Selbstregulierung des Marktes funktioniert nicht......Page 145
Regulierte Modelle sind bislang keine Lösung......Page 152
Ethische Voraussetzungen für den Einsatz teurer Krebsmedikamente......Page 157
Die Rolle der Krankenhausindustrie......Page 164
Das Versagen des Verbraucherschutzes......Page 167
4. Was kann die Politik tun im Kampf gegen den Krebs und die Krebs-Industrie?......Page 170
Gegen den Würgegriff der Industrie......Page 174
Zweiklassenmedizin – gerade bei Krebs nicht tolerierbar......Page 179
Deutschland braucht mehr Krebszentren und eine bessere Vernetzung......Page 187
Wirksam oder nicht – Hauptsache, lukrativ? Schluss mit den falschen Anreizen......Page 192
Wie lassen sich Preise regulieren?......Page 202
5. Vorbeugung und Früherkennung – was hilft, was schadet......Page 216
Die vier wichtigsten Krebserkrankungen......Page 241
Risikofaktoren und Prävention im Überblick......Page 267
Wie sinnvoll ist das Mammographiescreening?......Page 278
Prostatascreening – vor allem ein gutes Geschäft?......Page 282
Hilfreiche Vorsorgeuntersuchungen – und noch nicht existente......Page 284
Alternative Medizin und unwirksame Schutzfaktoren......Page 290
Was kann man als Patient tun?......Page 298
Ausblick: Wann wird Krebs heilbar sein?......Page 301
Anmerkungen......Page 306
[Impressum]......Page 349
[Verbinden Sie sich mit uns!]......Page 350
[Besuchen Sie unsere Buchboutique!]......Page 351

付费内容
登录后即可获得
一个下载链接

常见问题

  • question_answer
    解压密码,提取码在哪?
    keyboard_arrow_down
    • 均在下载旁边哦,请注意查看,如果没有则是不需要密码
  • question_answer
    文件不符合描述怎么办?
    keyboard_arrow_down
    • 如果有文件问题,可以通过 卖家联系方式 联系卖家,如果 联系不上卖家 或 卖家无法解决则可以在我的订单页面申请售后
  • question_answer
    其他
    keyboard_arrow_down
    • 3.本文件为公益分享,文件由网上采集而来,如有侵权等问题,请及时联系客服删除
      常见问题及官方客服联系方式:点击前往
      售后问题处理方式:点击前往
登陆后下载
微信扫码支付
癌症产业-Die Krebs-Industrie
支付金额: 共计:¥0.0

添加收藏

创建新合集

-到底部了哦-