menu 简单麦麦
account_circle

判断:不公平:法官揭示我们的正义为何失败-Urteil: ungerecht: Ein Richter deckt auf, warum unsere Justiz versagt

帮助2579人找到了他们想要的文件
上传于 2020-03-06 36次下载 4992次围观
文件编号:10932
文件详情
标题(title):Urteil: ungerecht: Ein Richter deckt auf, warum unsere Justiz versagt
判断:不公平:法官揭示我们的正义为何失败
作者(author):Thorsten Schleif
出版社(publisher):rivaverlag.de
大小(size):1 MB (1084634 bytes)
格式(extension):pdf
注意:如果文件下载完成后为无法打开的格式,请修改后缀名为格式对应后缀

Kaum ein Tag vergeht, ohne dass deutsche Gerichte skandalös anmutende Urteile fällen: Brutale Gewalttäter erhalten lächerlich milde Strafen, Wiederholungstäter entgehen längst fälligen Haftbefehlen, weil die Verfahren viel zu lange dauern, Freiheitsstrafen werden wieder und wieder zur Bewährung ausgesetzt. Das Vertrauen in unsere Justiz schwindet.

Skandal- und Fehlurteile sind kein Zufall, sondern systembedingt, sagt Richter Thorsten Schleif. Unser Justizsystem versagt bereits lange vor den eigentlichen Verfahren, bei der Ausbildung und Auswahl seiner Richter.

Anhand zahlreicher zum Teil erschreckender Beispiele beschreibt Schleif, wie in Deutschland Richter herangezogen werden, die den Herausforderungen ihres Berufs und unserer Gesellschaft nicht mehr gewachsen sind. Der Zusammenbruch des Rechtsstaates hat bereits begonnen - kann er noch abgewendet werden?

Thorsten Schleif, 1980 geboren, studierte Rechtswissenschaften in Bonn und ist seit 2007 Richter in Nordrhein-Westfalen. Gegenwärtig ist er als Vorsitzender des Schöffengerichts und Jugendrichter am Amtsgericht Dinslaken tätig. Von März 2014 bis September 2018 war er alleiniger Haftrichter für die Amtsgerichte Dinslaken und Wesel. Der zweifache Familienvater ist in der Ausbildung von Rechtsreferendaren tätig und lebt in Duisburg.
Table of contents :
Vortitelblatt......Page 2
Impressum......Page 3
Inhaltsverzeichnis......Page 4
Wie alles begann......Page 9
Das ganze Spektrum......Page 11
Fehlurteil, Skandalurteil – worüber reden wir eigentlich?......Page 13
Er war’s! Er war’s!......Page 16
Ordentliche und unordentliche Richter......Page 17
Kapitel 1: Geiz ist geil? – Gesucht: Richter, schnell und billig......Page 19
Wer will noch Richter sein? Freiwillige an die Front!......Page 20
Richter »Next Generation«......Page 26
Deutschland sucht den Superrichter......Page 28
Studium der Rechtswissenschaften – nicht praxistauglich......Page 33
Referendariat – es wird nicht besser......Page 35
Ohne Waffen in den Kampf......Page 37
»Seid Ihr alle da?« – Der Richterkindergarten......Page 41
Schnellkurs: Lügendetektor......Page 43
Entscheidungsfindung für Fortgeschrittene......Page 44
Kapitel 2: Die dunkle Seite der Macht – Die Gerichtsverwaltung......Page 46
Der Führer lässt grüßen......Page 47
Kölscher Klüngel......Page 51
Ein Angebot, das er nicht ablehnen kann …......Page 53
Die Besten der Besten......Page 55
Ein schlechter Ersatz für gute Richterleistung?......Page 59
Der natürliche Feind des Richters......Page 61
Motivationskiller – Behördenleiter......Page 63
Schreckgespenst – EdK-Vermerk......Page 64
Die gemeine Justizkrähe......Page 66
Kapitel 3: Die Verlorenen Kinder: Proberichter......Page 68
Zwei Bier, Schätzchen!......Page 70
Ein Richter für drei Euro......Page 71
Wo du arbeiten willst, sagen wir dir schon!......Page 73
»Mein Name ist Burn-out, Richter Burn-out«......Page 76
Wann du überlastet bist, bestimme ich!......Page 78
Vetternwirtschaft oder Geschäftsverteilung?......Page 83
Bloß nicht krank werden!......Page 85
Let’s talk about money!......Page 87
Nur noch demoralisierte Frauen?......Page 92
Was ist mit Überstunden?......Page 93
Arme Rechtsanwälte......Page 95
Bestechlichkeit......Page 96
Emsige Bienen: Justizbeschäftigte......Page 97
Fleißige Ameisen: Justizwachtmeister......Page 98
Ein Traum für Antiquitätenhändler......Page 101
Fleißig oder bequem – oder beides?......Page 104
Das Richter-Mantra......Page 107
Ein Hauch von Macht......Page 108
Berufskrankheit: Entscheidungsschwäche......Page 110
Ganz sicher fehlerfrei......Page 111
Wer hat Angst vor dem schwarzen Mann?......Page 113
Aus großer Macht folgt große Verantwortung......Page 115
Angst vor Shitstorm......Page 118
Nicht denken, sondern »copy and paste«......Page 119
Ich doch nicht!......Page 120
Zahnloser Papiertiger: Der Deutsche Richterbund......Page 121
Kapitel 6: Skandal- und Fehlurteile sind kein Zufall......Page 126
Geht es auch schneller, Herr Richter?......Page 127
Die Schuld der anderen......Page 128
Fremdwort mit neun Buchstaben: Effizienz......Page 130
Die Bummelbahn des Rechts: Der Instanzenzug......Page 136
Andere Länder andere Sitten …......Page 140
Folter und Mindeststrafe?......Page 146
Wer war noch mal das Opfer?......Page 148
Bewährung: Eine Wohltat für den Angeklagten?......Page 152
Ein bisschen straffrei genügt …......Page 156
Wohlwollen und Fantasie......Page 160
Was sollen denn da die Leute denken?......Page 164
Rabattmarkenvereine: Die Berufungskammern......Page 165
Zivilcourage oder: Das hast du davon!......Page 167
»Haftbefehl? Muss das sein …«......Page 169
Dein frustrierter Freund und Helfer......Page 171
Motivierte Straftäter......Page 173
Nachklang......Page 174
Die Zukunft: Korruption und Lynchjustiz?......Page 175
Was sich ändern muss......Page 176
Ausblick......Page 180
Nachweise......Page 182

下载方式
购买后可查看 购买按钮在底部

常见问题

  • question_answer
    解压密码,提取码在哪?
    keyboard_arrow_down
    • 均在下载旁边哦,请注意查看,如果没有则是不需要密码
  • question_answer
    文件不符合描述怎么办?
    keyboard_arrow_down
    • 如果有文件问题,可以通过 卖家联系方式 联系卖家,如果 联系不上卖家 或 卖家无法解决则可以在我的订单页面申请售后
  • question_answer
    其他
    keyboard_arrow_down
    • 3.本文件为公益分享,文件由网上采集而来,如有侵权等问题,请及时联系客服删除
      常见问题及官方客服联系方式:点击前往
      售后问题处理方式:点击前往
-到底部了哦-
微信扫码支付
判断:不公平:法官揭示我们的正义为何失败-Urteil: ungerecht: Ein Richter deckt auf, warum unsere Justiz versagt
支付金额: 共计:¥0.0

添加收藏

创建新合集