menu 简单麦麦
account_circle

Tatians,Oratio ad Graecos Rede an die Griechen Tatian-Tatianos, Oratio Ad Graecos Rede an Die Griec文件编号:663

已经帮助了2582人找到了他们想要的文件
上传于 2020年2月25日 16:03
55次下载
1968次围观
评分:4.5/5 ★ ★ ★ ★ ★
标题(title):Tatianos, Oratio Ad Graecos Rede an Die Griechen Tatian
Tatians,Oratio ad Graecos Rede an die Griechen Tatian
作者(author):Tatianos (Author), Jorg Trelenberg (Editor)
出版社(publisher):Mohr Siebeck
大小(size):1 MB (1514023 bytes)
格式(extension):pdf
注意:如果文件下载完成后为无法打开的格式,请修改后缀名为格式对应后缀

English summary: Tatian's Oratio ad Graecos, written in the second century AD, is of historico-cultural and theological significance. It facilitates the understanding of a Christianity which was increasingly taking hold of the higher social classes and which was no longer willing to accept the sovereignty of a pagan culture in the Greco-Roman world. It is thus early evidence of a growing mood in emerging Christianity that indicated the will to enter into the battle between the cultures. In this new critical edition, Jorg Trelenberg provides a reliable source text and a new translation which takes the current state of research into consideration. Numerous explanations contribute to easy understanding; the introduction to the work combines all the scholarly discussions of the last one and a half centuries. At the end of the book the author deals with particular problems, such as the relationship between Tatian and Justin, the question of Tatian's gnostic heresy or the problem of the literary genre of this unusual work. German description: Tatians O ratio ad Graecos ist eine kulturhistorisch und theologisch hochst wertvolle Schrift des zweiten nachchristlichen Jahrhunderts. Sie erleichtert das Verstandnis eines Christentums, das zunehmend auch die hoheren sozialen Schichten ergreift und mit wachsendem Selbstbewusstsein nicht mehr bereit ist, die pagane Kulturhoheit in der griechisch-romischen Welt zu akzeptieren. Der Autor versteht sich als die Stimme einer ausserlich unterdruckten, aber innerlich stolzen religiosen Minderheit, die sich von deklassierenden Vorurteilen mehr und mehr emanzipieren und gesellschaftliche Erniedrigung nicht langer ertragen will. Die Oratio ad Graecos ist ein beredtes Zeugnis fur eine im aufstrebenden Christentum sich verstarkende Stimmung und Neigung, allmahlich den aKampf der Kulturen zu probieren und mit allen Konsequenzen aufzunehmen.In seiner kritischen Neu-Edition lasst Jorg Trelenberg die handschriftliche Uberlieferung des, den eine hochspekulative Textemendation in der Vergangenheit stark verfremdet hatte, wieder starker zur Geltung kommen. Seine neue deutsche Ubersetzung ersetzt die verdienstvolle, aber nach nunmehr 100 Jahren veraltete Version in der BKV durch eine moderne, den fortgeschrittenen Forschungsstand berucksichtigende Fassung. Zahlreiche Sacherklarungen bieten dem modernen Leser Hilfen fur das Verstandnis, die ausfuhrliche Werkeinleitung bundelt die gelehrte Diskussion der letzten anderthalb Jahrhunderte. Einen Abschluss bildet die Erorterung von Spezialproblemen, beispielsweise das Verhaltnis Tatians zu Justin, die Frage nach Tatians gnostischer Haresie oder auch das Problem der Gattung dieses ungewohnlichen und in seiner Art einmaligen Werkes.
Table of contents :
Vorwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . VII
I. Werkeinführung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
1. Der Autor . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
2. Abfassungszeit und -ort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8
3. Manuskripte und Editionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15
4. Aufbau und Struktur der Schrift . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25
5. Die Theologie Tatians . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29
a) Schöpfungslehre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29
b) Logosspekulation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34
c) Pneumatologie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41
d) Dämonologie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45
e) Anthropologie und Ethik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49
6. Die Apologetik Tatians . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54
a) Diffamierung der Philosophie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54
b) Verspottung der Mythologie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58
c) Polemik gegen die Astrologie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63
d) Vorrang des Barbarentums . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66
7. Gesamtwürdigung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72
II. Kritischer Text, Übersetzung mit Anmerkungen . . . . . . . . . . . . . . . . 82
III. Spezialprobleme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 195
1. War Tatian ein Schüler Justins? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 195
2. War Tatian ein Gnostiker? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 204
3. Warum fehlt der Name Christi? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 219
4. Die Frage nach den Adressaten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 224
5. Die Frage nach der Gattung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 230
Verzeichnisse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 241
Literaturverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 243
Index locorum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 261
Index nominum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 264
Index verborum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 268
Autorenregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 289
Stellenregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 291
Sachregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 306

想了解更多信息?可向上传者提问。点击提问
欢迎您上传文件!
费劲心机找到了自己想要的文件?
不如上传简单麦麦!
分享给别人!还能赚取收益
下载须知
1.如有解压密码 提取码都在下面 注意查看
2.如果有问题 可以通过卖家联系方式 联系卖家 如果没有或无法解决可以联系官方客服
3.本文件为公益分享,文件由网上采集而来,如有侵权等问题,请及时联系客服删除

常见问题及官方客服联系方式:点击前往 售后问题处理方式:点击前往
-到底部了哦-
expand_less